Wortbedeutung

Wie kam es zu „MUGS“?

Die Wahl MUGS als Firmenname zu verwenden fiel bereits Anfang 2005 als Ergebnis eines studentischen Sit-ins zum Thema: Wie könnte man eine zu gründende, gemeinsame Firma nennen?

Ein paar Monate später wurde im Mai 2005 die MUGS Inf.ges. mbH als studentische Firma gegründet, für die Bereiche Softwareentwicklung, Webdesign und Systemadministration.

In den folgenden Jahren kristallisierte sich die Softwareentwicklung als das Kernthema heraus und im Zuge der weiteren Professionalisierung wurde beschlossen die anderen Tätigkeitsbereiche nach und nach einzustellen. Mittlerweile arbeiten die ehemaligen Gründer-Studenten als fertige Ingenieure bzw. Informatiker hauptberuflich bei MUGS (nach ein paar Jahren Unterbrechung zum Erfahrungsaufbau in größeren Firmen). Und auch heute noch sind Werksstudenten fest in die Teams von MUGS integriert, was für beide Seiten einen immensen Mehrwert bietet.

Bedeutung von „MUGS“?

Es gibt zwei Varianten, um den Namen MUGS zu interpretieren, die wir im Folgenden gerne vorstellen möchten:

  • mug“ bedeutet im Englischen unter anderem „Becher“ im Sinne einer großen Tasse und wird anstelle von „U“ mit einem „A“ und weichem „G“ ausgesprochen. Daher wird auch „MUGS“ als [mʌgs] ausgesprochen.
    Da Java unsere Haus und Hof-Programmiersprache darstellt und Java schon seit den Zeiten unter Sun Microsystems als Logo eine dampfende Kaffeetasse verwendet, lag es für uns nahe einen dampfenden Kaffeebecher („a mug of hot coffee“) als Logo zu wählen.

java_powered

  • Für „MUGS“ gibt es aber auch eine direkte Wortbedeutung, die unseren internen Anspruch an die bei uns entwickelten Projekte deutlich macht:
    quality

    • M -eans
    • U -nbelievable
    • G -ood
    • S –oftware

    also frei übersetzt „Steht für unglaublich gute Software“!