Praktikum bei mugs mit ‘REFUGEEKS’

mugs Praktikant Anmar Aziz

Praktikum bei mugs mit ‘REFUGEEKS’

In einem Jahr zum Programmierer mit einem Mix aus Deutsch- und Programmierkursen und anschließendem Praktikum in einem Unternehmen.

Das ist REFUGEEKS – Ein Weiterbildungsprogramm für Geflüchtete mit ausländischem Hochschulabschluss und Programmiererfahrung. Ziel ist es, ihnen berufliche Zukunftschancen im IT-Bereich in Deutschland zu ermöglichen.

Diese Initiative unterstützen wir gern und begrüßen herzlich seit letzter Woche Anmar bei uns! Anmar stammt ursprünglich aus dem Irak und ist vor sechs Jahren vor dem Krieg nach Deutschland geflohen. Neben dem Programmieren (am liebsten mit Gaming-Charakter) verbringt er seine Zeit am liebsten mit Sport und Breakdance.

Anmar wird in seinem sechswöchigen Praktikum u. a. lernen, wie er mit Alexa(-Skills) unserem Jenkins das Sprechen beibringen kann.

Das gesamte Team wünscht ihm ‘mugsimalen’ Erfolg und ganz viel Spaß!

Ausführliche Informationen zum REFUGEEKS-Projekt gibt es auf der Website der Hochschule Hannover – University of Applied Sciences and Arts.