Allgemein

Category Archives:Allgemein

Dreier-Jubiläum im Team

Dreier-Jubiläum im Team

Ein Team ist eine Gruppe von wunderbaren Menschen, die zusammen arbeiten und Lösungen suchen, um dann gemeinsam Ziele zu erreichen.

Eine Einheit aus unterschiedlichen Persönlichkeiten, bei der jede einzelne Person unersetzlich ist. Ein TEAM ist zusammen stärker als seine Einzelteile.

DANKE an Sönke, Jacqueline und Marco, dass ihr ein Teil im mugs Team seid und heute Dreier-Jubiläum feiert!

Recycling für 3D-Druck

Wir haben die Recycling Fabrik besucht und waren erstaunt!

Das Thema des Recyclings für 3D-Drucke hat uns fasziniert, das wollten wir uns genauer anschauen:

Wie die Tinte beim ‚normalen‘ Drucker, benötigt auch ein 3D-Drucker sogenanntes ‚Filament‘. Und eben dieses stellt die Recycling Fabrik selbst her, sogar umweltbewusst und nachhaltig, zu 100 Prozent recycelt!

Einsender können ihren eigenen 3D-Druck-Müll einsenden. Diese Fehldrucke, Prototypen etc. werden von mehreren aufeinanderfolgenden Maschinen geschreddert. Vorher muss jedoch alles nach Farbe sortiert sein.
Ein großer Aufwand, der sich lohnt: Der wachsende Kundenstamm lobt die hervorragende Qualität des Filaments!

Team mugs hat sich von den drei Gründern alles zeigen lassen und beim Sortieren und Befüllen des ersten Schredders mitgeholfen: „Wenn man vor einem riesigen Berg Plastik-Müll steht, ist das zuerst etwas einschüchternd. Später aber freut man sich, wenn man sieht, was man geschafft hat!“

Wer mehr zu den eigenen Produkten wie „Eisiger Gletscher, Klebriger Frosch oder Milder Sanddorn“ oder zur Recycling Fabrik selbst erfahren möchte, schaut am besten auf deren Web- und Social Media-Seiten vorbei.

Es lohnt sich!

Oktoberfest-Teamevent

Ein Prosit auf ein unvergessliches Oktoberfest-Teamevent!

Wir hatten die Gelegenheit, unser eigenes kleines Oktoberfest direkt hier in unseren Büros zu feiern. Es war großartig, unsere Kolleg*innen und ihre Partner*innen in entspannter Atmosphäre zu begrüßen und gemeinsam zu feiern.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere großartige Caterin vom Moon Deli, die ein sagenhaftes Buffet mit traditionellen bayerischen Schmankerln gezaubert hat.

Wir sind stolz auf unser großartiges Team und die Partnerschaften, die wir pflegen. Auf viele weitere unvergessliche Momente!

Programmierausbildung ‘intoCODE’

In Zusammenarbeit mit Unternehmen bietet die Hochschule Hannover das Projekt „intoCODE“ an, eine ausführliche Weiterbildung im Bereich Data Science / Web Technology.

Innerhalb mehrerer Monate intensiver Programmierausbildung durfte auch die mugs GmbH als kooperierendes Unternehmen wieder einen Dozenten stellen, um im Bereich der Softwareentwicklung Fachwissen zu vermitteln. Teilnehmende bringen Vorwissen in Bezug auf das Programmieren und ein starkes Interesse an der Datenverarbeitung mit.

Mit diesem Projekt möchte die Hochschule dem Fachkräftemangel in der IT entgegenwirken. 👨‍💻 Da wir bereits mit dem Projekt ‘RefuGeeks‘ der Hochschule Hannover sehr gute Erfahrungen gemacht haben, unterstützten wir auch „intoCODE“ wieder gern! 🙌

mugs-Gründer und Dozent Alexander Preugschat bedankt sich bei allen Teilnehmenden auf diesem Wege über die aktive Teilnahme und das positive Feedback und wünscht viel Erfolg weiterhin!

Unsere Gründer und Dozenten stehen bei passenden Themen auch anderen Unternehmen und Projekten zur Verfügung.

Uni-Flap Adventure bei mugs

In drei Praktikums-Wochen zur Programmierung

Unsere Schülerpraktikantin Ilana durften wir in nur drei Wochen ihres Praktikums für die Welt der Programmierung begeistern. Wir berichten euch gern von ihren aufregenden Praktikumserfahrungen:

In ihrer ersten Woche erlangte Ilana einen Blick hinter die Kulissen von mugs. Dabei konnte sie wertvolle Einblicke rund um die Bereiche ‘Projektmanagement’ bis hin zum ‘Social Media-Marketing’ gewinnen. Da unser Geschäftsführer Axel Rörig an der Hochschule Hannover doziert, durfte Ilana sogar einer Projektmanagement-Vorlesung beiwohnen.

Ab der zweiten Woche ihres Praktikums hat sich Ilana voll und ganz der Welt der Software-Entwicklung und Programmierung gewidmet. Hierfür erlernte sie die Grundlagen der visuellen blockbasierten Programmiersprache ‘Scratch’ und startete gleich durch mit ihrem ersten eigenen Projekt: Uni-Flap Adventure! Einem kleinen Jump ‘n’ Run-Spiel mit einem zauberhaften Einhorn.

mBot zur Programmierung

Doch damit nicht genug! In der folgenden Woche setzte Ilana ihr bis dahin erlangtes Praktikums-Wissen direkt in die Welt der Robotik ein: Ilana hauchte einem ‘mBot’ Leben ein. Sie brachte dem kleinen Roboter-Bausatz bei, Hindernisse zu erkennen und geschickt auszuweichen, um seine Mission fortzusetzen.

Wir sind beeindruckt von Ilanas schnellen Fortschritten und sind gespannt, was für weitere Abenteuer die Zukunft für sie bereithält! Wir freuen uns, dass wir sie ein Stück weit begleiten durften und ihr die wundervolle Welt der Programmierung näher bringen konnten.

Taproom Tasting

“Ein ganz gemütlicher Abend bei überraschend leckerem Craftbier”, so unsere Jacky!

Unser monatliches Team-Event fand dieses Mal in der National Jürgens Brauerei GmbH statt. Im Taproom gab es die Möglichkeit, die von Hand gebrauten Biere zu verkosten.

Selbst also für Nicht-Craft-Trinker.innen ist dieses Braunschweiger Produkt absolut empfehlenswert!

international womens day

Weltfrauen-Tag

Heute möchten wir die großartigen Frauen in der IT feiern!
Egal ob Software-Entwicklung, Datenanalyse oder Cyber-Security, Frauen haben einen wichtigen Platz in der Welt der Technologie!

Wir möchten dazu beitragen, das Bewusstsein für die Bedeutung von Frauen in der IT zu erhöhen und die nächste Generation von Mädchen und Frauen dazu ermutigen, sich in diesem Bereich zu engagieren.
Lasst uns gemeinsam für eine Zukunft eintreten, in der Gleichberechtigung und Vielfalt in der Technologiebranche zur Norm werden!

Wir wünschen allen Frauen einen wunderschönen Weltfrauen-Tag!

Doppelt hält besser

Diesen Monat gab es gleich doppelten Zuwachs bei mugs:
Wir heißen Marco Zahel als unseren neuen Software-Entwickler herzlich willkommen!

Nach jahrelanger Java-Programmierung sehnte er sich nach Veränderung. Auf seiner Suche nach etwas Neuem wurde er auf unser Team aufmerksam und schon war es um ihn geschehen.

Neben der Arbeit als Entwickler besitzt Marco auch eine kreative Ader, die er gerne in seiner Freizeit durch Musik auslebt, sei es am Klavier, an der Gitarre oder mit Gesang.

Wir freuen uns sehr, einen so kreativen und motivierten Typen wie Marco im Team begrüßen zu dürfen und blicken schon gespannt auf die gemeinsamen Projekte und Abenteuer und Abenteuer, die vor uns liegen!

(Vielleicht engagieren wir Marco auch in einem unserer nächsten Team-Events. Aber davon weiß er noch nichts!)

mugs bekommt Verstärkung

Auf ihrer Suche nach weiteren Herausforderungen und dem Wunsch etwas Neues zu lernen, hat Jacky ihren Weg zu uns gefunden:

„Trotz meines Studiums im Bereich ‚Umweltsicherung‘ war ich weiter auf der Suche, nach einem Beruf, der perfekt zu mir passt. Ich arbeitete als Barista, Zoopädagogin und letztendlich als selbständige Illustratorin, ehe ich meine Leidenschaft für die Software-Entwicklung entdeckte. Für mich ist es einfach die perfekte Kombi aus Kreativität und Logik.“

Das nötige Wissen und die Fähigkeiten dafür hat sie sich im Selbststudium angeeignet. Mit ihrer kreativen und offenen Art passt sie einfach hervorragend zu uns und wir freuen uns auf eine wundervolle und erfolgreiche Zeit mit Jacqueline!

Herzlich Willkommen!

mugs TeamEvent

Bierchen und Spielchen

Manchmal ist es an der Zeit, Zeit für sich selbst zu nehmen. Und das taten wir gestern!

Am Vormittag ging es in eine ‘interne Retro’, in der wir Themen ansprechen dürfen und sollen, die besonders gut oder weniger gut laufen.

Und da gestern der erste Donnerstag im Monat war, haben wir auch unseren Feierabend gemeinsam genossen:

Zuerst wurden wir ins alt eingesessene Braunschweiger “Wirtshaus/Speiselokal” Zu den Vier Linden eingeladen und durften dort köstlich schmausen. Gesättigt wechselten wir dann die Straßenseite und ließen den Abend mit dem ein oder anderen Spielchen und Bierchen in der “Spielekneipe” Expertise ausklingen.

Ein langer Tag und ein ganz feiner Abend!