Monthly Archives: Juli 2022

Willkommen Behdis!

Vor einigen Monaten durften wir beim Refugeeks-Programm an der Hochschule Hannover wieder als Dozenten auftreten. In diesem Zuge lernten wir unter anderem Behdis kennen. Ihre Fähigkeiten als studierte Computerwissenschaftlerin mit der Spezifikation ‚Design‘, vor allem aber ihr Spirit, passten hervorragend in unser Team!

Deswegen dürfen wir voller Freude mitteilen, dass Behdis uns nun im Bereich UX- / Front End-Design tatkräfitg unterstützt.

Behdis lebt seit dem Sommer 2019 in Deutschland und bewundert die vielen (Arbeits-)Möglichkeiten. Außer ihres Ehemannes lebt ihre Familie noch im Iran. Ihr Freundeskreis hier wächst stetig, was bei dieser Froh-Natur kein Wunder ist!

Wir freuen uns auf eine wunderbare und auf allen Ebenen erfolgreiche Zeit mit Behdis!

Herzlich willkommen!

Hunde willkommen!

Bei uns nahezu täglich. Vom kleinen Bolonka Zwetna bis zum Australian Shepherd gehören sie in unser Team und versüßen uns oft den Büroalltag. Von den beruhigenden Streicheleinheiten mal ganz abgesehen.

Deswegen haben wir auch sehr gern am Aktionstag “Kollege Hund” vom Tierschutzbund teilgenommen!

Die Hunde dürfen sich bei uns auch gern einfach nur ausruhen oder vo(r)m Ventilator kühlen lassen. Nicht nur an warmen Tagen!

Ausführliche Infos zur Aktion unter www.kollege-hund.de

Wer oder was uns noch willkommen ist, erfährst Du unter https://mugs.de/ueber-uns/joblovers

mugs Team-Event im Kultviertel

Viele von euch haben es bereits mitbekommen. mugs hat ein neues Projekt: den farbraum. Dieser befindet sich mitten im Umbau. Und mitten im Kultviertel im Herzen Braunschweigs.

Es wird im farbraum natürlich auch Platz genug für mugs mit seinem ganzen Team geben! Mehr Raum eben für uns und unsere Kreativität.

Bevor wir umziehen, fragen wir uns: Wo genau zieht mugs demnächst hin? Wo liegt dieses Friedrich-Wilhelm-Viertel? Was ist überhaupt das Kultviertel? 🤔

Der Gäste- und Stadtführer Thomas Baumgarten hat unserem Team diesen Teil Braunschweigs ganz wunderbar näher bringen können:

“… ein spannendes Stadtviertel, das sich im Aufbruch befindet.
Lessings Spuren, Nobelhotel, ehemaliger Bahnhof, Partyleben, Vergnügungsviertel – das sind die Themen, denen Sie auf diesen Weg begegnen. Aber auch Stille, Schicksale und Bauwerke mit viel Geschichte. Das Kultviertel Braunschweigs steckt voller Dynamik und Veränderung.”

Unser Team war begeistert! Einer unserer Kollegen sagte sogar, er hätte schon Lust bekommen, eine geschichtliche Lektüre zu lesen – was er sonst nie macht!

Jetzt fühlen wir uns noch mehr verbunden, mit dem Teil der Stadt, in den es uns demnächst ziehen wird. Dorthin, wo vor langer Zeit der Braunschweiger Hafen war.