mugs unterstützt Hochschul-Integrationspreis

mugs unterstützt Hochschul-Integrationspreis

Die ‘Refugeeks Coding Academy’ gewinnt Hochschulintegrationspreis 2021, verliehen vom Ministerium für Bildung und Forschung.

Die ‘Refugeeks Coding Academy’ bildet geflüchtete Menschen zu IT-Fachleuten aus. Das Projekt der Hochschule Hannover unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas J. Schult erhält den Hochschulintegrationspreis 2021 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in der Kategorie „Brücke zum Arbeitsmarkt“.

Die Wirtschaft sucht händeringend nach Fachkräften im IT-Bereich; Menschen mit Fluchterfahrung suchen eine berufliche Perspektive in Deutschland. Das Projekt ‘Refugeeks’ bringt diese Bedürfnisse zusammen. Ziel ist es, Geflüchteten mit ausländischem Hochschulabschluss berufliche Zukunftschancen im IT-Bereich in Deutschland zu ermöglichen.

mugs unterstützt mit einem Praktikumsplatz für die Hochschule Hannover, damit die Teilnehmer auch praktische Erfahrung erhalten.

Das Projekt wird unterstützt von

Die Pressemitteilung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Verleihung des Hochschul-Integrationspreis.