Author Archives: Anick Böndel

Mentor Axel Rörig

Mentoring im Bereich IT, Innovation und Gründung

Einen Teil unserer Werte stellen wir besonders jungen Unternehmen zur Verfügung. Denn wir bieten StartUps unsere Dienstleistung im Bereich Mentoring an, denen es in Sachen IT, Innovation und Gründung fehlt.

Unser Gründer und Geschäftsführer Axel Rörig steht Dir und Deinem Unternehmen im Laufe Eueres Projektes als Mentor zur Seite.

Wenn Du Dich mit Deinem Unternehmen angesprochen fühlst, melde Dich!

Coaching for success

Am Anfang eines jeden Produkts steht die Vision.
Mit unseren Möglichkeiten beim Coaching unterstützen wir Dich bei der Kreation Deines Software-Produkts:

Projekt-Steuerung, Workshops oder Software-Entwicklung.

Wir setzten uns in dem Bereich ein, den Du am meisten benötigst und wir Dich am besten unterstützen können.

Sprich mit uns über Deine Ideen!
Wenn Du Dich mit Deinem Unternehmen angesprochen fühlst, melde Dich!

FEIERabend bei der mugs GmbH

FEIERabend der mugs GmbH

So sieht ein gelungener FEIERabend bei mugs aus: Sich kennenlernen. Gespräche vertiefen. Gemeinsamkeit spüren. Teamgefühl stärken.

mugs hat gestern Abend das gesamte Team zum virtuellen Abendessen eingeladen. So haben wir Geburtstage und Jubiläen gefeiert und wirklich interessante Gespräche vertieft. Einen zukünftigen neuen Kollegen konnten wir auch gleich kennenlernen und willkommen heißen!

Ein erfolgreicher Abend auf ganzer Linie!

Mitarbeiter-Jubiläum bei mugs GmbH

Mitarbeiter-Jubiläum

Das erste Jahr ist immer besonders: kennenlernen, eingrooven, etablieren. Umso schöner, wenn alles passt, und man sein erstes Mitarbeiter-Jubiläum feiern kann!

In diesem Sinne: Gemeinsam stoßen wir auf unseren geschätzten Kollegen und Teammitglied Björn an und hoffen, dass er noch sehr lange dabei sein wird – in unserem Team, für unsere Partner!

Cheers – Auf eine tolle und erfolgreiche Jubiläumswoche!

Projektleiter mugs GmbH

Was macht ein Projektleiter eigentlich den ganzen Tag?

Den ganzen Tag nur Kaffee trinken, in irgendwelchen wichtigen Meetings sitzen, ständig Dinge entscheiden, von denen sie ohnehin keine Ahnung haben!?

Berufsbild und Aufgaben des Projektleiters sind nicht immer ganz so trivial. Welche Aufgaben er tatsächlich hat und was er den ganzen Tag so tut, erfährst Du sehr ausführlich in unserem Blog.

Wir haben übrigens sehr gute Erfahrungen mit der Zusammenarbeit des Projekt-Consultings gesammelt und können auch Dein hausinternes Projekt-Team unterstützen!

Frag einfach unseren Projektleiter an.

IPMA® Level B: Training für ‘Certified Senior Project Manager’ sinnvoll?

Projektmanagement-Blog: Training sinnvoll?

Zertifizierung ‘IPMA® Level B nach ICB 4.0’ im Angriff?

Die Aktualisierung des Regelwerks bringt große inhaltliche Änderungen mit sich. Somit auch Unsicherheiten im Zertifizierungs-Prozess der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.

Zur Unterstützung empfehlen wir zukünftigen Zertifikanten folgenden persönlichen und ausführlichen Erfahrungsbericht:

Training für die die Zertifizierung als „Certified Senior Project Manager (IPMA® Level B)“ nach ICB 4.0
by Lisa Rörig

mugs Projekt-Manager und -Leiter sind ebenfalls zertifiziert. Sie unterstützen in Projekten erfolgreich und coachen Deine Mitarbeiter*innen.

Für wen ist die Zertifizierung IPMA® Level B?

  • Projektmanager*innen, die große Vorhaben zum Erfolg führen wollen.
  • Projektmanager*innen, die für organisationsrelevante Projekte Verantwortung übernehmen wollen.

Was ist der Inhalt der IPMA® Level B-Zertifizierung?

  • Strategieumsetzung durch Projekte 
  • Leadership-Fähigkeiten in Projekten 
  • Agile, klassische und hybride Projektmanagement Ansätze beherrschen

Web-Ressourcen / Quellen

weiterlesen:

Projektmanager

Die PM-ZERT ist seit 1996 die unabhängige Zertifizierungs-Stelle der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. für Projektmanagement Personal.

Die PM-ZERT ist im Bereich der Zertifizierungen von Personen (IPMA® Level D, C, B und A) im Projektmanagement auf der Grundlage IPMA – ICB 4.0 von der Deutschen Akkreditierungsstelle DAkkS nach DIN EN ISO/IEC 17024:2012 akkreditiert, durch den TÜV NORD nach ISO 9001:2015 zertifiziert und von der IPMA International Project Management Association validiert und international anerkannt.

Personen-Zertifizierungen machen theoretisches Wissen wie auch praktische Fertigkeiten sichtbar – transparent und international vergleichbar.

Die PM-ZERT als neutrale und unabhängige Zertifizierungs-Stelle der GPM bietet folgende Zertifizierungs-Möglichkeiten für Projekt-Managerinnen und Projekt-Manager.

IPMA® 4-L-C-Zertifikate

Das Angebot des 4-Level-Certification-System im Überblick:

  • Level D
    Wissen wie’s läuft. Für Aufsteiger.
  • Level C
    Die Führungskraft im Projektmanagement.
  • Level B
    Kompetent für Komplexes. Für erfahrene Projektleiter.
  • Level A
    Auf dem höchsten Level.

Basiszertifikat (GPM) 
Der Grundstein. Für Einsteiger.

Zusatzzertifikat hybrid+ (GPM)
Mit dem Zusatz-Zertifikat hybrid+ weisen Inhaber eines IPMA® Level D, C, B oder A nach, dass sie agile Techniken kennen und anwenden können, sowie klassische Techniken sinnvoll in ein agiles Umfeld integrieren können.

Informationen laut GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.

16. Juliäum mugs GmbH

Jubiläum

Wir kommen aus der Freude nicht mehr raus. Wir starten in ein Geburtstags-Wochenende: Die mugs GmbH wird 16 – Zeit für uns, zu feiern!

Und Zeit, Danke zu sagen:
An unsere Team-Leader, an unsere Kunden und Partner (die zum Teil Freunde geworden sind) und ganz besonders an unser Team! DANKE für das Zusammenhalten, das Durchhalten, das Motivieren und das Gefühl, EINS zu sein!

Unsere Geschichte gibt es übringens hier.

IPMA® Level B: Prüfungstage des ‘Certified Senior Project Managers’

Prüfungstage der IPMA Level B-Zertifizierung

Zertifizierung ‘IPMA® Level B nach ICB 4.0’ im Angriff?

Die Aktualisierung des Regelwerks bringt große inhaltliche Änderungen mit sich. Somit auch Unsicherheiten im Zertifizierungs-Prozess der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.

Zur Unterstützung empfehlen wir zukünftigen Zertifikanten folgenden persönlichen und ausführlichen Erfahrungsbericht:

die Prüfungstage
by Lisa Rörig

mugs Projekt-Manager und -Leiter sind ebenfalls zertifiziert. Sie unterstützen in Projekten erfolgreich und coachen Deine Mitarbeiter*innen.

Für wen ist die Zertifizierung IPMA® Level B?

  • Projektmanager*innen, die große Vorhaben zum Erfolg führen wollen.
  • Projektmanager*innen, die für organisationsrelevante Projekte Verantwortung übernehmen wollen.

Was ist der Inhalt der IPMA® Level B-Zertifizierung?

  • Strategieumsetzung durch Projekte 
  • Leadership-Fähigkeiten in Projekten 
  • Agile, klassische und hybride Projektmanagement Ansätze beherrschen

Web-Ressourcen / Quellen

weiterlesen:

Projektmanager

Die PM-ZERT ist seit 1996 die unabhängige Zertifizierungs-Stelle der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. für Projektmanagement Personal.

Die PM-ZERT ist im Bereich der Zertifizierungen von Personen (IPMA® Level D, C, B und A) im Projektmanagement auf der Grundlage IPMA – ICB 4.0 von der Deutschen Akkreditierungsstelle DAkkS nach DIN EN ISO/IEC 17024:2012 akkreditiert, durch den TÜV NORD nach ISO 9001:2015 zertifiziert und von der IPMA International Project Management Association validiert und international anerkannt.

Personen-Zertifizierungen machen theoretisches Wissen wie auch praktische Fertigkeiten sichtbar – transparent und international vergleichbar.

Die PM-ZERT als neutrale und unabhängige Zertifizierungs-Stelle der GPM bietet folgende Zertifizierungs-Möglichkeiten für Projekt-Managerinnen und Projekt-Manager.

IPMA® 4-L-C-Zertifikate

Das Angebot des 4-Level-Certification-System im Überblick:

  • Level D
    Wissen wie’s läuft. Für Aufsteiger.
  • Level C
    Die Führungskraft im Projektmanagement.
  • Level B
    Kompetent für Komplexes. Für erfahrene Projektleiter.
  • Level A
    Auf dem höchsten Level.

Basiszertifikat (GPM) 
Der Grundstein. Für Einsteiger.

Zusatzzertifikat hybrid+ (GPM)
Mit dem Zusatz-Zertifikat hybrid+ weisen Inhaber eines IPMA® Level D, C, B oder A nach, dass sie agile Techniken kennen und anwenden können, sowie klassische Techniken sinnvoll in ein agiles Umfeld integrieren können.

Informationen laut GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.

nextGen-X Gründer Axel Rörig und Lars Kohlenberg

MO.IN unterstützt nextGen-X

Zusammen mit Lars Kohlenberg nimmt mugs-Gründer Axel Rörig an der Braunschweiger Start-up-Initiative MO.IN teil. Mit ihrem Start-up nextGen-X bringen sie die Energiewende zu Dir nach Hause.

Wer mehr über das Start-up oder die Initiative erfahren möchte, darf uns sehr gern kontaktieren!

(© Foto: Braunschweig Zukunft GmbH/Philipp Ziebart)

Axel Rörig

Lehrauftrag

Einer der mugs-Gründer, Axel Rörig, hat seit dem Sommersemester 2020 als Lehrbeauftragter das Modul “agiles Projektmanagement” an der Hochschule Hannover (Fakultät IV, Abteilung Betriebswirtschaft) übernommen. Darin zeigt er den Studenten, wie sich auch agiles Arbeiten mit klassischen Methoden des Projektmanagements vereinbaren lassen.

Unsere Art zu geben und zu fördern. 💚